Inspiration

modellbahnen-eintauchen
Art.Nr.: HK114 Category

POCHER Lotus 72D John Player Special 1:8

819,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

inklusive MwSt.


Der legendäre Lotus 72 gilt als einer der schönsten und innovativsten Formel-1-Rennwagen der 1970er Jahre. Colin Chapmans revolutionäre Idee, den Kühler von der Vorderseite in die Seitenkästen zu verlegen, ermöglichte eine tiefgreifende Veränderung des Aussehens und durch die optimierte Gewichtsverlagerung zudem eine wesentliche Verbesserung des Fahrverhaltens. Zuerst in Blattgoldfarben und später in dem markanten schwarz-goldenen John Player Special Design bewies der Lotus 72 Anfang der 1970er Jahre seine konkurrenzlose Stärke. Mit der Kombination aus dem ebenso legendären Motor – dem Ford Cosworth DFV 3.0 V8 – und dem besseren Fahrverhalten gewann der Lotus 20 Weltmeisterschaftsrennen und wurde eines der erfolgreichsten Grand-Prix-Autos, die jemals gebaut wurden. Das JSP-Design Chassis mit der Identitätsnummer 7 (von 9) wurde 1972 beim Grand Prix von Großbritannien vom baldigen Weltmeister Emerson Fittipaldi gefahren.
Dieses erstaunliche Pocher Modell bietet mit mehr als 600 Bauteilen viele Details vom Monocoque-Chassis über die Federung, die Motorkomponenten bis hin zum unglaublich detaillierten Cockpit und echten Gummireifen. Alle Logos wurden originalgetreu nachgebaut. Dieses beeindruckende 1:8-Modell könnte zum Star Ihrer Sammlung werden.


Maßstab: 1:8
Abmessungen: Länge 523 mm. Höhe 146mm. Breite 235mm.
Mehr als 600 Bauteile.


Liefertermin: Mai 2022.

Zusätzliche Informationen

Modellart

Neuheiten

Art

Sets

Spurweite

Loktyp

Sound

Kupplung

Wagentyp

Mindestradius

Innenbeleuchtung

Außenbeleuchtung

Marke / Hersteller

Verfügbar bei Nachbestellung

Verfügbar bei Nachbestellung

Art.Nr.: HK114 Category

POCHER Lotus 72D John Player Special 1:8

819,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

inklusive MwSt.


Der legendäre Lotus 72 gilt als einer der schönsten und innovativsten Formel-1-Rennwagen der 1970er Jahre. Colin Chapmans revolutionäre Idee, den Kühler von der Vorderseite in die Seitenkästen zu verlegen, ermöglichte eine tiefgreifende Veränderung des Aussehens und durch die optimierte Gewichtsverlagerung zudem eine wesentliche Verbesserung des Fahrverhaltens. Zuerst in Blattgoldfarben und später in dem markanten schwarz-goldenen John Player Special Design bewies der Lotus 72 Anfang der 1970er Jahre seine konkurrenzlose Stärke. Mit der Kombination aus dem ebenso legendären Motor – dem Ford Cosworth DFV 3.0 V8 – und dem besseren Fahrverhalten gewann der Lotus 20 Weltmeisterschaftsrennen und wurde eines der erfolgreichsten Grand-Prix-Autos, die jemals gebaut wurden. Das JSP-Design Chassis mit der Identitätsnummer 7 (von 9) wurde 1972 beim Grand Prix von Großbritannien vom baldigen Weltmeister Emerson Fittipaldi gefahren.
Dieses erstaunliche Pocher Modell bietet mit mehr als 600 Bauteilen viele Details vom Monocoque-Chassis über die Federung, die Motorkomponenten bis hin zum unglaublich detaillierten Cockpit und echten Gummireifen. Alle Logos wurden originalgetreu nachgebaut. Dieses beeindruckende 1:8-Modell könnte zum Star Ihrer Sammlung werden.


Maßstab: 1:8
Abmessungen: Länge 523 mm. Höhe 146mm. Breite 235mm.
Mehr als 600 Bauteile.


Liefertermin: Mai 2022.

Zusätzliche Informationen

Modellart

Neuheiten

Art

Sets

Spurweite

Loktyp

Sound

Kupplung

Wagentyp

Mindestradius

Innenbeleuchtung

Außenbeleuchtung

Marke / Hersteller

Verfügbar bei Nachbestellung

Verfügbar bei Nachbestellung

Beschreibung


Der legendäre Lotus 72 gilt als einer der schönsten und innovativsten Formel-1-Rennwagen der 1970er Jahre. Colin Chapmans revolutionäre Idee, den Kühler von der Vorderseite in die Seitenkästen zu verlegen, ermöglichte eine tiefgreifende Veränderung des Aussehens und durch die optimierte Gewichtsverlagerung zudem eine wesentliche Verbesserung des Fahrverhaltens. Zuerst in Blattgoldfarben und später in dem markanten schwarz-goldenen John Player Special Design bewies der Lotus 72 Anfang der 1970er Jahre seine konkurrenzlose Stärke. Mit der Kombination aus dem ebenso legendären Motor – dem Ford Cosworth DFV 3.0 V8 – und dem besseren Fahrverhalten gewann der Lotus 20 Weltmeisterschaftsrennen und wurde eines der erfolgreichsten Grand-Prix-Autos, die jemals gebaut wurden. Das JSP-Design Chassis mit der Identitätsnummer 7 (von 9) wurde 1972 beim Grand Prix von Großbritannien vom baldigen Weltmeister Emerson Fittipaldi gefahren.
Dieses erstaunliche Pocher Modell bietet mit mehr als 600 Bauteilen viele Details vom Monocoque-Chassis über die Federung, die Motorkomponenten bis hin zum unglaublich detaillierten Cockpit und echten Gummireifen. Alle Logos wurden originalgetreu nachgebaut. Dieses beeindruckende 1:8-Modell könnte zum Star Ihrer Sammlung werden.


Maßstab: 1:8
Abmessungen: Länge 523 mm. Höhe 146mm. Breite 235mm.
Mehr als 600 Bauteile.


Liefertermin: Mai 2022.

Zusätzliche Informationen

Modellart

Neuheiten

Art

Sets

Spurweite

Loktyp

Sound

Kupplung

Wagentyp

Mindestradius

Innenbeleuchtung

Außenbeleuchtung

Marke / Hersteller

Alles was Sie brauchen
Das Zubehör

Wenn die Welt aus den Fugen gerät.
Die Ersatzteile