Inspiration

modellbahnen-eintauchen
EAN: 4250528617303 Art.Nr.: H24302 Category

3er Set offene Güterwagen Fbkk SBB, Ep.IV, mit SBB Kreuz

96,90

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

inklusive MwSt.

Von den offenen Güterwagen der Bauart L6 beschaffte die SBB zwischen 1918 und 1923 über 1000 Stück.
Sie wurden zunächst für den Transport von Kohle aber auch für andere witterungsempfindliche Güter verwendet.
Die L6 wurden mit Holz- und Stahlwänden sowie mit und ohne Bremserhaus gebaut.
Auf Basis des L6 beschaffte die SBB  Wagen mit erhöhten Bordwänden zum Transport von Stammholz und Schrott.
Von dem als Fbkk eingereihten Wagen wurden 318 Stück gebaut.
 
Modelleigenschaften:   
– Neukonstruktion
– Berücksichtigung aller Bauartunterschiede
– Mit und ohne Bremserhaus (L6)
– Angesetzte Ätzteile
– Kinematik mit NEM Kupplungsaufnahme

Zusätzliche Informationen

Modellart

Neuheiten

Spurweite

Kupplung

Wagentyp

Marke / Hersteller

Bahngesellschaft

Neuheit

Nein

Verfügbar bei Nachbestellung

Verfügbar bei Nachbestellung

EAN: 4250528617303 Art.Nr.: H24302 Category

3er Set offene Güterwagen Fbkk SBB, Ep.IV, mit SBB Kreuz

96,90

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

inklusive MwSt.

Von den offenen Güterwagen der Bauart L6 beschaffte die SBB zwischen 1918 und 1923 über 1000 Stück.
Sie wurden zunächst für den Transport von Kohle aber auch für andere witterungsempfindliche Güter verwendet.
Die L6 wurden mit Holz- und Stahlwänden sowie mit und ohne Bremserhaus gebaut.
Auf Basis des L6 beschaffte die SBB  Wagen mit erhöhten Bordwänden zum Transport von Stammholz und Schrott.
Von dem als Fbkk eingereihten Wagen wurden 318 Stück gebaut.
 
Modelleigenschaften:   
– Neukonstruktion
– Berücksichtigung aller Bauartunterschiede
– Mit und ohne Bremserhaus (L6)
– Angesetzte Ätzteile
– Kinematik mit NEM Kupplungsaufnahme

Zusätzliche Informationen

Modellart

Neuheiten

Spurweite

Kupplung

Wagentyp

Marke / Hersteller

Bahngesellschaft

Neuheit

Nein

Verfügbar bei Nachbestellung

Verfügbar bei Nachbestellung

Beschreibung

Von den offenen Güterwagen der Bauart L6 beschaffte die SBB zwischen 1918 und 1923 über 1000 Stück.
Sie wurden zunächst für den Transport von Kohle aber auch für andere witterungsempfindliche Güter verwendet.
Die L6 wurden mit Holz- und Stahlwänden sowie mit und ohne Bremserhaus gebaut.
Auf Basis des L6 beschaffte die SBB  Wagen mit erhöhten Bordwänden zum Transport von Stammholz und Schrott.
Von dem als Fbkk eingereihten Wagen wurden 318 Stück gebaut.
 
Modelleigenschaften:   
– Neukonstruktion
– Berücksichtigung aller Bauartunterschiede
– Mit und ohne Bremserhaus (L6)
– Angesetzte Ätzteile
– Kinematik mit NEM Kupplungsaufnahme

Zusätzliche Informationen

Modellart

Neuheiten

Spurweite

Kupplung

Wagentyp

Marke / Hersteller

Bahngesellschaft

Neuheit

Nein

Alles was Sie brauchen
Das Zubehör

Wenn die Welt aus den Fugen gerät.
Die Ersatzteile